Mord mit Aussicht (9/39) - Spätlese | Video der Sendung vom 13.09.2018 21:45 Uhr (13.9.18)

Mord mit Aussicht (9/39) - Spätlese, Quelle: WDR

Mord mit Aussicht

Mord mit Aussicht (9/39) - Spätlese

13.09.2018 | 48 Min. | Quelle: WDR

NOCH 1 TAG

Als der Winzer Hubert Kreuzberg die Beamten zu einem kleinen, toten Körper führt, der in seinem Weinberg liegt, glauben die entsetzten Beamten zunächst, es handele sich um ein Kind. Doch es ist der kleinwüchsige Dieb und Hehler Arno Hümmel, der vor zwei Tagen aus der Haft entlassen worden ist. Was hat ihn in die Eifel und auf Kreuzbergs Weinberg geführt? Und wer hat seinen Schädel mit einer großen Flasche Rotwein malträtiert? Bei ihren Nachforschungen stoßen die Beamten schnell auf eine legendäre Flasche Spätburgunder, Jahrgang 1959, "Dernfelder Schieferchen", die angeblich von Kennedy signiert wurde und als verschollen gilt.