Im Angesicht des Verbrechens (8/10) | Video der Sendung vom 05.12.2018 23:40 Uhr (5.12.18)

Im Angesicht des Verbrechens (8/10), Quelle: WDR 49 Min.

Diese Sendung ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet. Der Clip ist deshalb nur von 22 bis 6 Uhr verfügbar.

Im Angesicht des Verbrechens

Im Angesicht des Verbrechens (8/10)

05.12.2018 | 49 Min. | Bis 05.06.2019 | Quelle: WDR

Andrej stellt Gorsky und Lottner eine Falle. LKA-Mann Bernd Hollmann soll seinen Dienstgruppenleiter Roeber zu einer Razzia im "Odessa" überreden. Andrej wird dafür sorgen, dass bei dieser Razzia nichts gefunden wird. Ein Hinweis, dass Marek Gorsky der Bruder der Chefin des "Odessa" ist, genügt, und schon ist klar, wer die Razzia verraten hat. Alles läuft wie geplant: Nico Roeber schmeißt Gorsky und Lottner aus der Ermittlungsgruppe.
Gorsky und Lottner ermitteln ohne Rückendeckung des LKA weiter, während die Verräter im LKA, Bernd Hollmann und Sabine Jaschke, an ihren eigenen Widersprüchen scheitern.