Standard Seitenüberschrift

Programm heute

21:05
Agatha Christies Poirot (2)

JETZT

* Ausstrahlung auch mit englischem Originalton Es geht drunter und drüber bei Astwell Chemicals. Zunächst versucht jemand, die Unterlagen für ein besonders widerstandsfähiges Gummi zu stehlen, das die Firma in Deutschland produzieren lassen möchte. Kurz darauf wird Sir Reuben Astwell, der Chef der Firma, ermordet aufgefunden. Die Unterlagen fehlen. Poirot macht sich auf die Suche nach dem Täter und gerät in ein Netz aus Spionage, Geschäftsinteressen und persönlichen Befindlichkeiten.

21:55
Miss Fishers mysteriöse Mordfälle (7)

Miss Fisher erhält Besuch von einer Freundin aus Paris, deren Mann, ein Künstler, unter mysteriösen Umständen verstorben ist. Ihr Interesse ist geweckt, hat sie doch auch eine bewegende Vergangenheit mit dem Opfer. Derweil haben Bert, Cec und ein Freund der beiden in einer Bar Streit um eine gewonnene Wette. Als die drei die Bar wütend verlassen, rast ein Auto auf sie zu und überfährt den Freund. Zufall?

22:50
Im Angesicht des Verbrechens (3)

In Mischas Auftrag gibt Dimitri dem Polizisten Gorsky einen Tipp. Er zeigt ihm eine Lagerhalle im Westhafen, die in zwei Tagen überfallen werden wird. Obwohl LKA-Gruppenleiter Nico Roeber Gorsky und Lottner kaum kennt, glaubt er den beiden Ermittlern. In der fraglichen Nacht ist die Lagerhalle im Westhafen vom SEK umstellt. Die LKA-Ermittlungsgruppe nimmt fünf Männer bei dem Einbruch fest. Nur der Anführer der multiethnischen Brigade, der Kapo Joska Bodrov, kann fliehen, weil seine Leute die Polizisten aufhalten. Aber immerhin, Marek Gorsky hat bei einem Schusswechsel kurz das Gesicht des Kapos gesehen.

23:40
Im Angesicht des Verbrechens (4)

Kapo Joska, der bei der Aktion des LKA im Lagerhaus fliehen konnte, fordert zur Unterstützung seiner verhafteten Brigadisten von Bandenchef Andrej den Abtschak, das Geld aus der Gemeinschaftskasse der kriminellen Struktur. Aber Andrej tritt den Ehrenkodex der kriminellen Organisation mit Füßen. Er rät Joska, sich einfach neue Leute zu suchen. Marek Gorsky hat in einer Kartei Joska Bodrov als den Mann erkannt, der bei der Festnahme der Brigade fliehen konnte. Aber als das SEK Joskas Wohnung stürmt, empfängt sie der junge Russe ganz entspannt im Whirlpool. Joska Bodrov hat sich ein Alibi besorgt.