Doku & Reportage: Mut gegen Macht - Nicht ohne meine Kinder | Video der Sendung vom 24.01.2017 14:45 Uhr (24.1.17)

Mut gegen Macht, Quelle: wdr

Doku & Reportage

Mut gegen Macht - Nicht ohne meine Kinder

24.01.2017 | 44 Min. | Verfügbar bis 24.01.2018 | Quelle: WDR

Als sie sich vor 20 Jahren in Greifswald in den jungen Syrer Haissem M. verliebte, hätte sich Kerstin G. in ihren schlimmsten Albträumen nicht vorstellen können, wie dramatisch ihre Beziehung enden würde. Der sympathische "Prinz", der sie auf Händen trug, entwickelt sich nach ihrer Hochzeit zum fanatisierten Muslim, der sich der radikalen Glaubensgemeinschaft der Salafisten anschließt. Am Ende eines Familienurlaubs in Dubai sagt er zu seiner Frau: "Du kannst gehen, die Kinder bleiben hier!" Doch Kerstin G. weigert sich, kämpft um ihre vier Kinder, will nicht ohne sie zurück nach Deutschland.