http://one.ard.de/sendungen/sendung.jsp?ID=74121009

Kein Pardon

Spielfilm Deutschland 1992

Bildformat: 16:9 Tonformat: Audioformat-Icon Stereo

Sendetermin: Fr 17.02.2017, 00.30 - 02.05 Uhr

Kurzinhaltstext

Zusammen mit seiner Mutter und den Großeltern betreibt Peter Schlönzke im Ruhrpott einen Schnittchenservice, welcher Familienfeiern aller Art mit Häppchen versorgt. Insgeheim träumt Peter davon, einmal im Rampenlicht zu stehen und eine eigene Fernsehshow zu moderieren. Sein Idol und Vorbild ist der TV-Star Heinz Wäscher, der Peters Lieblingsshow 'Witzischkeit kennt keine Grenzen' moderiert. Eines Tages erhält Peter tatsächlich die Möglichkeit, in der Show mitzuwirken. Doch die brutale Realität des Showgeschäftes setzt ihm schwer zu
Eine Satire auf das Unterhaltungsbusiness.

Darsteller/Regie

Personen:
Peter Schlönzke (Hape Kerkeling)
Heinz Wäscher (Heinz Schenk)
Mutter Schlönzke (Elisabeth Volkmann)
Oma Schlönzke (Margret Homeyer)
Opa Schlönzke (Dirk Dautzenberg)
und andere
Musik: Achim Hagemann
Kamera: Hans-Günther Bücking
Buch: Hape Kerkeling, Achim Hagemann und Angelo Colagrossi
Regie: Hape Kerkeling

Weitere Info

Zusammen mit seiner Mutter und den Großeltern betreibt Peter Schlönzke im Ruhrpott einen Schnittchenservice, welcher Familienfeiern aller Art mit Häppchen versorgt. Insgeheim träumt Peter davon, einmal im Rampenlicht zu stehen und eine eigene Fernsehshow zu moderieren. Sein Idol und Vorbild ist der TV-Star Heinz Wäscher, der Peters Lieblingsshow 'Witzischkeit kennt keine Grenzen' moderiert. Eines Tages erhält Peter tatsächlich die Möglichkeit, in der Show mitzuwirken. Doch die brutale Realität des Showgeschäftes setzt ihm schwer zu
Eine Satire auf das Unterhaltungsbusiness. Der Film zeigt den abgehalfterten und cholerischen Fernsehmoderator Heinz Wäscher, der von seinem großen Anhänger Peter Schlönzke abgelöst wird. Der ausgeglichene Schlönzke entwickelt nun die gleichen Allüren wie sein ehemaliges Idol.

Langinhalt

Zusammen mit seiner Mutter und den Großeltern betreibt Peter Schlönzke im Ruhrpott einen Schnittchenservice, welcher Familienfeiern aller Art mit Häppchen versorgt. Insgeheim träumt Peter davon, einmal im Rampenlicht zu stehen und eine eigene Fernsehshow zu moderieren. Sein Idol und Vorbild ist der TV-Star Heinz Wäscher, der Peters Lieblingsshow 'Witzischkeit kennt keine Grenzen' moderiert. Eines Tages erhält Peter tatsächlich die Möglichkeit, in der Show mitzuwirken. Doch die brutale Realität des Showgeschäftes setzt ihm schwer zu
Eine Satire auf das Unterhaltungsbusiness. Der Film zeigt den abgehalfterten und cholerischen Fernsehmoderator Heinz Wäscher, der von seinem großen Anhänger Peter Schlönzke abgelöst wird. Der ausgeglichene Schlönzke entwickelt nun die gleichen Allüren wie sein ehemaliges Idol.
Personen:
Peter Schlönzke (Hape Kerkeling)
Heinz Wäscher (Heinz Schenk)
Mutter Schlönzke (Elisabeth Volkmann)
Oma Schlönzke (Margret Homeyer)
Opa Schlönzke (Dirk Dautzenberg)
und andere
Musik: Achim Hagemann
Kamera: Hans-Günther Bücking
Buch: Hape Kerkeling, Achim Hagemann und Angelo Colagrossi
Regie: Hape Kerkeling

null; Rechte: null

Schlawiner (11/27)

Fr 17.02. um 02.05 Uhr
Maia macht mal wieder Schluss mit Manu, was dieser mal wieder nicht akzeptieren kann. Die Kinder von Gundi und Basti ... [mehr]

null; Rechte: null

Schlawiner (12/27)

Fr 17.02. um 02.30 Uhr
Maia und Manu haben sich getrennt. Sofort verabreden sie sich mit neuen potenziellen Partnern, um dann melancholisch ... [mehr]

null; Rechte: null

Phoenixsee (5/6)

Fr 17.02. um 03.40 Uhr
Birger erläutert Mike die Möglichkeit, an Geld zu kommen, mit dem er die Steuerschulden zurückzahlen könnte: Mike soll ... [mehr]

Mehr ONE
ONE auf Facebook; Rechte: WDR

Facebook

Werdet auch auf Facebook unsere Fans! Hier halten wir euch auf dem Laufenden!
ONE auf Facebook

ONE auf Twitter; Rechte: WDR

Twitter

Folgt uns auf Twitter und erfahrt das Neueste rund um ONE!
ONE auf Twitter

Presseportal; Rechte: WDR

ONE Pressemitteilungen

ONE bei ots - alle Pressemitteilungen von ONE im Überblick!
mehr [presseportal.de]

© ONE 2017