http://one.ard.de/sendungen/sendung.jsp?ID=19547483199

SENDER: WDR Fernsehen - SENDETITEL: Rockpalast Backstage: Madsen - UNTERTITEL:  - CAPTION:  WDR Fernsehen ROCKPALAST BACKSTAGE: MADSEN, am Sonntag (27.11.16) um 00:45 Uhr..In der heutigen Folge von "Rockpalast Backstage" trifft Ingo Schmoll (l) die Band "Madsen" in ihrer Heimat, dem Wendland..© WDR/Thomas von der Heiden, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung "Bild: WDR/Thomas von der Heiden" (S1+). WDR Presse und Information/Bildkommunikation, Köln, Tel: 0221/220 -7132 oder -7133, Fax: -777132, bildkommunikation(at)wdr.de; Rechte: WDR/Thomas von der Heiden

Ingo Schmoll (li.) trifft die Band "Madsen" in ihrer Heimat.

Rockpalast Backstage: Madsen

Bildformat: HD-TV Tonformat: Audioformat-Icon Stereo

Sendetermin: So 08.01.2017, 04.50 - 05.30 Uhr

Kurzinhaltstext

In der heutigen Folge von Rockpalast Backstage trifft Ingo Schmoll die Band Madsen in ihrer Heimat, dem Wendland. Hier, in der Nähe der kleinen Gemeinde Clenze, wo sich mittlerweile Wolf und Fuchs Gutenacht sagen, hat die Band schon seit Schulzeiten ihren Proberaum. Er ist im wahrsten Sinne des Wortes ihre Homebase, denn das Elternhaus der drei Brüder Madsen ist direkt nebenan. Gemeinsam mit Bassist Niko Maurer führen Madsen Ingo durch ihr Dorf, zur Sandgrube, wo sie früher Partys feierten, und zu ihrer alten Schule, auf deren Hof sie ihr erstes Konzert gegeben haben. Davon existiert sogar noch ein Homevideo.

Weitere Info

In der heutigen Folge von Rockpalast Backstage trifft Ingo Schmoll die Band Madsen in ihrer Heimat, dem Wendland. Hier, in der Nähe der kleinen Gemeinde Clenze, wo sich mittlerweile Wolf und Fuchs Gutenacht sagen, hat die Band schon seit Schulzeiten ihren Proberaum. Er ist im wahrsten Sinne des Wortes ihre Homebase, denn das Elternhaus der drei Brüder Madsen ist direkt nebenan.

Gemeinsam mit Bassist Niko Maurer führen Madsen Ingo durch ihr Dorf, zur Sandgrube, wo sie früher Partys feierten, und zu ihrer alten Schule, auf deren Hof sie ihr erstes Konzert gegeben haben. Davon existiert sogar noch ein Homevideo. Schnell zeigt sich: Madsen ist ein echtes Familienprojekt. Mutter Madsen checkt auch heute noch die Texte der Jungs auf ihren Gehalt, und wenn sie was auszusetzen hat, wird es geändert.

Diese Grundstabilität ist vielleicht auch der Grund für den stetig wachsenden Erfolg der Band, die zwar nie einen Nummer-1-Hit hatte, aber als eine der besten Livebands der Republik gilt. Sänger Sebastian erzählt, dass die Band für ihre Texte und ihre Musik als Input zwar die Ferne braucht, aber um das Ganze dann zu bündeln, müssen sie immer wieder hierher zurück zu ihrer Basis, in ihr norddeutsches Zuhause.

KlickKlack.jpg logo; Rechte: © BR, honorarfrei

KlickKlack

So 08.01. um 07.50 Uhr
In der heutigen Sendung präsentiert Sol Gabetta tolle Frauen aus Norwegen. Außerdem stellt Sol Gabetta den neuen ... [mehr]

null; Rechte: null

PopXport

So 08.01. um 08.55 Uhr
Platz 10 - Rage: Rage, das Metal-Trio aus dem Ruhrpott, begeistern in wechselnder Besetzung schon seit den 80er Jahren ... [mehr]

null; Rechte: null

PopXport

Di 10.01. um 06.15 Uhr
Platz 10 - Rage: Rage, das Metal-Trio aus dem Ruhrpott, begeistern in wechselnder Besetzung schon seit den 80er Jahren ... [mehr]

Mehr ONE
ONE auf Facebook; Rechte: WDR

Facebook

Werdet auch auf Facebook unsere Fans! Hier halten wir euch auf dem Laufenden!
ONE auf Facebook

ONE auf Twitter; Rechte: WDR

Twitter

Folgt uns auf Twitter und erfahrt das Neueste rund um ONE!
ONE auf Twitter

Presseportal; Rechte: WDR

ONE Pressemitteilungen

ONE bei ots - alle Pressemitteilungen von ONE im Überblick!
mehr [presseportal.de]

© ONE 2017