http://one.ard.de/hilfe.jsp

Zwei Frauen halten Schilder mit Fragezeichen; Rechte: Shutterstock / Xavier Gallego Morell

Hier gibt's Hilfe zum ONE-Webauftritt.

Hilfe

Das Internet-Angebot von one.ard.de kann mit den üblichen Programmen zum Darstellen von Internet-Seiten (Browsern) ab Version 5.0 genutzt werden. (Z.B. Internet Explorer, Netscape Navigator...)

Barrierearmes Webdesign: Änderungen in der Optik und Navigation

Die ARD hat sich verpflichtet, in ihren Onlineangeboten weiter Barrieren abzubauen, um nun für alle User einfacher und besser erreichbar zu sein. Deshalb wird ONE Schritt für Schritt das gesamte Internet-Angebot barrierearm gestalten. Vor allem User mit Behinderungen wie Sehschwächen können dann leichter und besser auf die neuen Seiten zugreifen.

Seit Juni 2006 sind einige Teile der Internet-Seiten barrierearm gestaltet: Startseite, Rubrik-Übersichten, der Programm- und der Service-Bereich, die ARD-Ratgeber. Der auffälligste Unterschied: Das Layout ist nun etwas kontrastreicher und die Schriftgrößen lassen sich individuell einstellen. Ansonsten scheint sich oberflächlich betrachtet kaum etwas geändert zu haben. Doch der Eindruck täuscht, denn technisch gesehen haben sich die entsprechenden Seiten stark gewandelt: So wurden Inhalt und Layout konsequent durch die Verwendung so genannter Stylesheets getrennt, um auch langsamen Internetzugängen einen schnellen Abruf der Seite zu ermöglichen.

Informationen für Nutzer mit alten Browsern und Mac

Die Konsequenz: Um möglichst vielen Nutzern den Zugang zu unseren Seiten zu ermöglichen, können wir leider nur noch aktuelle Browser unterstützen. Alle User eines Standard-Browsers wie dem Internet-Explorer oder Firefox können das Angebot wie gewohnt betrachten – sie werden nur kleine Änderungen in der Darstellung feststellen. Weil Microsoft keine Updates des Internet-Explorers für Mac-Computer mehr anbietet, kann es für Mac-User zu Problemen in der Darstellung von one.ard.de kommen. Für Mac OS X-Nutzer ist es ratsam, den Apple-Browser Safari zu verwenden. Mac OS 9-Nutzer könnten eine auf dem Mozilla 1.3.1 basierende Variante dieses Browsers nutzen.

Bildschirm-Ansicht vergrößern oder verkleinern

Mit der Standard-Einstellung (Schriftgröße "mittel") erscheinen die Seiten wie üblich. Ist eine andere Schriftgröße gewählt, können die Seiten zu klein (unleserlich) oder zu groß (Scrollbalken) erscheinen – je nach System und Bildschirm des Benutzers.

Sie möchten die Seiten von one.ard.de in einer größeren Darstellung betrachten? Kein Problem! Über die Menüleiste oben in Ihrem Browser können Sie die Schriftgröße und zugleich die gesamte Layout-Größe der Seite einstellen. Und so geht's:

- Beim Internet Explorer und beim Mozilla Firefox klicken Sie auf [Ansicht] und anschließend auf [Schriftgrad]
- Beim Netscape auf [Ansicht] und [Textzoom]
- Beim Opera auf [Ansicht] und [Zoomfaktor]

Problemlöser: Cache leeren

Einige User haben seit der Umstellung Darstellungsprobleme gemeldet, die insbesondere mit dem Browser Firefox aufzutreten scheinen. In der Mehrzahl der Fälle half es, den Browser-Cache zu löschen. Das geht über den Menüpunkt "Extras/Einstellungen" unter dem Reiter "Cache".

Folgende Funktionen des Browsers sollten aktiviert sein:

- Cascading Stylesheets (Formatierungsanweisungen für die korrekte Darstellung der Seiteninhalte)

- Cookies (Das sind kleine Dateien, die der "sendende" Computer (Server) mit dem Browser auf Ihrem Computer austauscht. Hier benötigen Sie mindestens die Einstellung: "Nur die akzeptieren, die vom Herkunfts-Server ausgewertet werden.")

- JavaScript (Wird benötigt für bestimmte Anweisungen an den Browser, z.B. Auswahlmenüs oder Fenster, die sich auf Klick öffnen sollen.)

Die genannten Funktionen sind meist unter dem Menüpunkt [Einstellungen], [Voreinstellungen] oder [Preferences] o.ä. einstellbar.

Multimedia Audio und Video

Das Webangebot von one.ard.de beinhaltet Audio- und Video-Angebote. Bei Klick auf Audio-Dateien oder Video-Dateien benötigt der Browser ein entsprechendes Abspielprogramm.

Es ist auch ratsam eine DSL-Verbindung zu haben und auf größere Downloads oder Filesharing während des Abrufens der Programme zu verzichten.

Häufige Fragen:

Sie haben Probleme mit dem Ton?

Stellen Sie sicher, dass folgende Fehlerquellen ausgeschlossen sind (legen Sie ggf. eine Audio-CD ein, um Ihr Soundsystem zu prüfen):

- Boxen korrekt angeschlossen?
- Boxen eingeschaltet und Lautstärke hochgestellt?
- Läuft gleichzeitig ein anderer Player? Bitte beenden Sie die Wiedergabe dieses Players.
- Kabel und Stecker in Ordnung?

Sie sehen kein Videobild?

Browser
Für Windows Media Player, Real Player oder Flash Player installieren Sie bitte die entsprechenden Plugins.
Bitte aktivieren Sie ActiveX in Ihrem Browser unter Extras -> Internetoptionen -> Sicherheit -> Stufe anpassen -> ActiveX-Steuerelemente und Plugins ausführen.

Player
Tragen Sie die Adresse des Proxys in Windows Media Player unter Extras -> Optionen -> Netzwerk ein. Bei Real Player unter Extras -> Einstellungen -> Proxy.

Die Qualität des Videobildes ist schlecht?

- Flash Player
Bewegen Sie bitte den Mauszeiger über den Flash Player und klicken Sie die rechte Maustaste. Es öffnet sich ein Pop-Up-Fenster. Unter "Qualität" können Sie die Einstellung ändern.

- Windows Media Player
Deaktivieren Sie bitte unter Extras -> Optionen -> Netzwerk die Protokolle Multicast, UDP, TCP, so dass lediglich HTTP ausgewählt bleibt.

- Real Player
Öffnen Sie bitte den RealPlayer in einem separaten Fenster (Start -> Programme -> Real Player). Unter Extras -> Einstellungen -> Verbindung sollten Sie am besten die Option "Test der Verbindung ..." aktivieren und den Vorschlag, den Ihnen Real unterbreitet annehmen. Oder Sie wählen im Bereich "Normal" Ihre entsprechende Bandbreite aus.

Mögliche Abspielprogramme sind:

- Flash-Player von Macromedia
Spielt Audio- und Video-Formate ab und wird benötigt für bestimmte interaktive (von Ihnen steuerbare) Angebote, zum Beispiel Spiele o.ä. Meist werden Sie durch den Hinweis "Flash-Version" o.ä. darauf hingewiesen. (Windows und Macintosh)
[Download]

- Windows Media Player
Spielt Audio- und Video-Formate ab. (Windows und Macintosh)
[Download]

- Real Player von Real Networks
Spielt viele Audio- und Video-Formate ab. (Windows und Macintosh)
[Download]

- Winamp von Nullsoft
Besonders geeignet für Audio-Dateien mit der Endung mp3. (Nur Windows)
[Download]

Weitere Browsererweiterungen (PlugIns):
Bestimmte Inhalte benötigen zusätzliche PlugIns. Zum Beispiel:

-Shockwave-Player von Macromedia
Wird benötigt für bestimmte interaktive Angebote, zum Beispiel Spiele o.ö. (Windows und Macintosh)
[Download]

-Acrobat Reader von Adobe
Wird benötigt für sogenannte pdf-Dokumente, zum Beispiel umfangreiche Texte, die zum späteren Lesen vorgesehen sind. Meist werden Sie durch einen entsprechenden Hinweis auf die Notwendigkeit des PlugIns aufmerksam gemacht. (Alle Plattformen)
[Download]

Bitte beachten Sie:

Der Klick auf "Download" führt jeweils auf die Seite des Herstellers, wo das entsprechende Programm kostenlos herunter geladen werden kann. Danach muss es auf Ihrem Computer installiert werden; erst dann können Multimedia-Inhalte aufgerufen werden.

Sollte sich Ihr Computer in einem Firmen-Netzwerk befinden, kann es sein, dass Sie aus Sicherheitsgründen bestimmte Einstellungen nicht vornehmen oder bestimmte Dateitypen nicht aufrufen dürfen. Wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren System-Administrator.

Frau mit Lupe; Rechte: Shutterstock / Tania Zbrodko

Zur Suche

Die gewünschte Seite konnte nicht gefunden werden? Dann sucht hier nach euren gewünschten Inhalten. [mehr]

Satelliten-Schüssel; Rechte: Pro in Space / Chaiwarphotos

Empfangsmöglichkeiten

ONE wird schon heute ausschließlich digital übertragen. Und weil wir kein Pay-TV machen, bekommt ihr unser Programm kostenfrei und unverschlüsselt. [mehr]

; Rechte: Einsfestival

ONE HD

Schärfste Bilder und beste Töne dank innovativer Technik. "ONE HD" wird digital über Satellit ausgestrahlt und durch ein spezielles HD-Logo auf dem Bildschirm gekennzeichnet. [mehr]

Mehr ONE
ONE auf Facebook; Rechte: WDR

Facebook

Werdet auch auf Facebook unsere Fans! Hier halten wir euch auf dem Laufenden!
ONE auf Facebook

ONE auf Twitter; Rechte: WDR

Twitter

Folgt uns auf Twitter und erfahrt das Neueste rund um ONE!
ONE auf Twitter

Presseportal; Rechte: WDR

ONE Pressemitteilungen

ONE bei ots - alle Pressemitteilungen von ONE im Überblick!
mehr [presseportal.de]

© ONE 2017